25 km
Koordinator*in (w/m/d) Frühe Hilfen und Familienzentren 07.02.2023 Stadt Norderstedt Norderstedt
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Koordinator*in (w/m/d) Frühe Hilfen und Familienzentren
Norderstedt
Aktualität: 07.02.2023

Anzeigeninhalt:

07.02.2023, Stadt Norderstedt
Norderstedt
Koordinator*in (w/m/d) Frühe Hilfen und Familienzentren
Konzeption, Organisation, Koordination, fachliche Begleitung und Qualitätsentwicklung des lokalenNetzwerks Frühe Hilfen in Norderstedt und Gewinnung neuer Netzwerkpartner sowie Koordination undModeration der Netzwerktreffen Konzeption, Koordination und fachliche Begleitung der Familienzentren in Norderstedt Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit der Akteure der Kinder- und Jugendhilfe bei derPlanung und Durchführung gemeinsamer sozialräumlicher Projekte Wegweiserfunktion und Schnittstelle zu anderen Arbeitsbereichen und Gremien Bedarfsermittlung (in Abstimmung mit der Jugendhilfeplanung) Initiierung neuer, bedarfsgerechter Angebote und Projekte, um identifizierte Lücken zu schließen Konzeptionelle (Weiter-)Entwicklung und Qualitätssicherung von Angeboten in Zusammenarbeit mitden Trägern Öffentlichkeitsarbeit Organisation von Fachtagen Teilnahme an Fachveranstaltungen und Gremien auf Landeseben und in den Sozialräumen Fachlicher Austausch mit den Landeskoordinierungsstellen Frühe Hilfen und Familienzentren Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln des Landes Schleswig-Holstein und des Bundesfür die Frühen Hilfen und Familienzentren und bei der Verwendungsnachweisprüfung
Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom-Sozialpädagogik, Diplom-Sozialarbeiter*in,Bachelor der sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik) mit staatlicher Anerke Darüber hinaus erwarten wir: Erfahrung in der Vernetzung und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren Kenntnisse im familienunterstützenden System Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Eigenständige und strukturierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen

Berufsfeld

Bundesland

Standorte