Soziale Berufe

Pflegeberufe – Stellenangebote und Überblick

Pflegefachleute betreuen und versorgen Menschen in allen Versorgungsbereichen der Pflege (Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege). Sie führen ärztlich veranlasste Maßnahmen aus, assistieren bei Untersuchungen, dokumentieren Patientendaten und wirken bei der Qualitätssicherung mit.

Weiterlesen ...
| Sortieren nach: Relevanz
X
Pflegehelfer OR Heilerziehungspfleger OR Pflegedienstleitung OR Heilpädagoge OR Motopäde
Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.

Pflegefachkräfte unterstützen hilfebedürftige Menschen individuell, je nach persönlichem Bedarf und Mobilität. Sie pflegen unter Beachtung psychischer, physischer und sozialer Faktoren. Zudem gehört zu den Aufgaben von Pflegefachkräften die Vorbeugung von Einschränkungen und Krankheiten, die Gesundheitsförderung und Unterstützung bei der Teilhabe am öffentlichen Leben sowie Beratung zu schwierigen Krankheitsbildern. Sie arbeiten in multidisziplinären Zusammenhängen und führen je nach Verordnung medizinisch-therapeutische Maßnahmen durch. Zudem leisten sie Erste Hilfe in Notfällen.

Der Einsatz von Pflegefachkräften dient der Sicherung der Qualität in der stationären und ambulanten Pflege. Pflegefachkräfte sind die direkten Bezugspersonen der pflegebedürftigen Bewohner*innen und Klient*innen. Sie sind Ansprechpartner*innen in sozialen oder ganz alltäglichen Fragestellungen. Für die Entwicklung guter Pflegekonzepte werden präventive, kurative und palliative Pflegemaßnahmen mit den Pflegebedürftigen und Angehörigen besprochen. Sie kontrollieren und dokumentieren die pflegerischen Maßnahmen und Prozesse und führen auch Verwaltungsaufgaben aus.

Pflegedienstleitungen sind leitende Pflegefachkräfte mit entsprechender Weiterbildung. Sie arbeiten in Pflegeheimen und ambulanten Pflegediensten. Organisatorisch ist die Pflegedienstleitung für die Arbeitsabläufe, Prozesse und Qualitätssicherung in der Pflege zuständig. Sie überwacht und überarbeitet die Entwicklung von neuen Konzepten. Die Pflegedienstleitung hat eine starke Beziehung zu den Mitarbeiter*innen, ist Ansprechpartner*in für die Pflegebedürftigen, Angehörigen, behandelnde ärzt*innen, Physio- und Ergotherapeut*innen sowie medizinischen Dienst und ist wichtige Schnittstelle zu Hauswirtschaft, Qualitätsmanagement und Heimleitung.

Sie betreuen ...

ältere und/oder hilfebedürftige Menschen, die sich nicht (mehr) alleine versorgen können.

Beschäftigungsmöglichkeiten

  • Stationär, teilstationär, ambulant oder selbstständig

Typische Berufsfelder für Pflegeberufe

  • in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Facharztpraxen oder Gesundheitszentren
  • in Altenwohn- und -pflegeheimen, Seniorenwohngemeinschaften, Privathaushalten
  • bei ambulanten Pflegediensten und in Beratungsstellen
  • in Einrichtungen der Kurzzeitpflege, in Tages- und Nachtpflegeeinrichtungen
  • in Hospizen
  • in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung
  • auf Krankenstationen oder in Hospitälern von Schiffen

Vergütung

Das Einstiegsgehalt nach Einsatz- und Verantwortungsbereich und Qualifikation variiert. Die Orientierung am TVöD ist oftmals nicht anwendbar, da sich die betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkte in der freien Praxis von öffentlichen Einrichtungen unterscheiden. Dadurch differieren die Gehälter bei privaten Arbeitgeber*innen teilweise deutlich.

Berufsbild und ähnliche Berufe

Pflegehelfer*innen, Pflegefachkräfte, Pflegedienstleitung, Heilerziehungspfleger*in, Heilpädagog*in, Logopäd*in, Motopäd*in

Ausbildung & Weiterbildung

Die Ausbildungen in der Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpflege werden zusammengelegt. Das Pflegeberufegesetz und die neue Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe treten am 1. Januar 2020 in Kraft. Pflegefachmann (m/w/d) ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen. Sie dauert drei Jahre und führt zu einer staatlichen Abschlussprüfung. Daneben besteht die Möglichkeit, eine Pflegeausbildung im Rahmen eines Hochschulstudiums zu absolvieren.

Perfekte Bewerbungsunterlagen Muster, Vorlagen und Tipps für Ihre Bewerbung! In 5 Minuten zum perfekten Anschreiben/Lebenslauf!
Anzeige schalten Stellenanzeige selbst schalten Nutzen Sie ganz einfach unser Selbstschaltungs-Tool, mit dem Sie Ihre Stellenanzeigen sofort Online ausschreiben können! Jetzt schalten

Das Internetstellenportal www.sozialeberufe.de ist in erster Linie eine Jobbörse, d.h. ein Marktplatz, auf dem Arbeitgeber kostengünstig Stellenangebote veröffentlichen und Stellensuchende - Fachkräfte, Hochschulabsolventen, Berufseinsteiger, Wiedereinsteiger - ihren passenden Traumjob finden können.

Auf unserer Jobbörse (https://stellenmarkt.sozialeberufe.de) erscheinen täglich zirka 2.500 Stellenausschreibungen aus der gesamten Sozialwirtschaft und dem Gesundheitswesen. Anzeigenschaltungen können schnell und unkompliziert beauftragt werden.

Die Stellenangebote richten sich an Pädagogische Fachkräfte, an Erzieher, Sozialpädagogen, Psychologen, Heilpädagogen, an Pflegekräfte und Pflegehelfer in der Altenhilfe und Krankenpflege oder an Klinikärzte bzw. Fachärzte. Hinzukommen Stellenausschreibungen für Leitungs- und Führungskräfte, für Verwaltungskräfte, für medizinische Berufe, hauswirtschaftliche Berufe, technische Berufe oder auch EDV-Stellen für Systemadministratoren bzw. IT-Fachleute und weitere Berufsgruppen.

Informationen für Arbeitgeber und Bewerber, zu Crossmedia oder Mobile Recruiting, Angebote für Aus- und Weiterbildung, social News und Informationen zum Bundesfreiwilligendienst bzw. Freiwilligen Sozialen Jahr runden das Internetportals www.sozialeberufe.de ab.

Dieser Internetauftritt verwendet Cookies, um das Angebot und die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der Nutzung der Seiten erteilen Sie die Zustimmung. Datenschutzerklärung